Musikrichtungen

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Musikrichtungen

Beitrag von ettenaj am Mo 12 Mai 2008, 04:56

Da mir gerade übelst langweilig ist, eröffne ich mal was neues
Mich würde es mal interessieren, was für Musik hört, da man in vielen Foren durch die verschiedenen Leute auch viele neue Bands findet.

Ich persönlich spezialisiere mich auf Rock, Alternative und Indipendent und bin zudem süchtig nach guter Live-Musik...es geht doch nichts über ein Schlagzeug und eine E-Gitarre!
Bin aber auch jemand, der sich so ziemlich alles anhören kann und auch Spaß dazu haben kann...wenns sein muss lol!

ettenaj
Highly Esteemed
Highly Esteemed

Weiblich
Anmeldedatum : 04.05.08
Anzahl der Beiträge : 1463
Alter : 30
Lieblingscharakter : Chuck & Blair

Nach oben Nach unten

Re: Musikrichtungen

Beitrag von Admin am Mo 12 Mai 2008, 08:59

Also ich mag alternativen Rock/Pop, Indie/rock/pop, Country, Irish und ein wenig Folk.

_________________


Admin
Administrator
Administrator

Weiblich
Anmeldedatum : 09.03.08
Anzahl der Beiträge : 6165

http://lo-se-in.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Musikrichtungen

Beitrag von Colorless. am Di 07 Apr 2009, 00:07

Ich hör Alternativ, Rock, Punk, Punk Rock, Indie, Drum 'n' Bass, hin und wieder Techno & House. =)

Colorless.
Wannabe
Wannabe

Weiblich
Anmeldedatum : 03.04.09
Anzahl der Beiträge : 39
Alter : 23
Ort : somewhere over the rainbow...

Nach oben Nach unten

Re: Musikrichtungen

Beitrag von Swanqueen am Mi 15 Apr 2009, 02:26

Colorless. schrieb:Ich hör Alternativ, Rock, Punk, Punk Rock, Indie, Drum 'n' Bass, hin und wieder Techno & House. =)

Irgendwie witzig, aber dem kann ich mich da nur anschließen, meine Musikrichtung bzw. mein Musikgeschmack ist genauso!
Ich muss nur noch eine Kleinigkeit hinzufügen, und zwar: Metal.
Nicht das gaanz harte Zeug - nein danke, aber "Bullet for my Valentine" fällt ja noch unter Metal, also... ; ) (Kann man dazu evtl. "SoftMetal" sagen? xD)

Swanqueen
Wannabe
Wannabe

Weiblich
Anmeldedatum : 03.04.09
Anzahl der Beiträge : 8
Alter : 27
Ort : Neumünster
Lieblingscharakter : Serena, Nate, Jenny

Nach oben Nach unten

Re: Musikrichtungen

Beitrag von Colorless. am Mo 20 Apr 2009, 06:55

(Glaub schon XD)

Ja, Bullet for my Valentine ist toll *.* Hearts Burst into fire <3

Ich hab mal eine Frage, was versteht ihr unter der Richtung "Dance"?

Colorless.
Wannabe
Wannabe

Weiblich
Anmeldedatum : 03.04.09
Anzahl der Beiträge : 39
Alter : 23
Ort : somewhere over the rainbow...

Nach oben Nach unten

Re: Musikrichtungen

Beitrag von ettenaj am Mo 20 Apr 2009, 09:41

:scratch: Du fragst Sachen...verstehe die ganzen Musikstile mittlweile auch nciht mehr wirklich, vondaher würde ich es eher zu Techno/House einstufen...kann aber natürlich auch was ganz Anderes sein.

Meine Unterscheidungen:
Indie, Alternative, Rock, Pop, Techno/House und HipHop/Soul !

Alles was darüber hinausgeht, kann auch in die Oberen eingestuft werden :P

ettenaj
Highly Esteemed
Highly Esteemed

Weiblich
Anmeldedatum : 04.05.08
Anzahl der Beiträge : 1463
Alter : 30
Lieblingscharakter : Chuck & Blair

Nach oben Nach unten

Re: Musikrichtungen

Beitrag von malibustacey am Mo 20 Apr 2009, 09:45

ich leg mich da nicht wirklich fest, ich hör das was mir gefällt. Größtenteils könnte man aber sagen höre ich hardcore,punk,indie, acoustic, metal, electro.

malibustacey
Wannabe
Wannabe

Weiblich
Anmeldedatum : 20.04.09
Anzahl der Beiträge : 42
Alter : 26

Nach oben Nach unten

Re: Musikrichtungen

Beitrag von ettenaj am Mo 20 Apr 2009, 09:52

Ganz schrecklich sind die Personen die ganz klare Linien ziehen oder gar verschiedene Stile in einem klar und deutlich erkennen.

Folgende Sätze fallen dann:

"Das ist aber ein cooles Rocklied."
"Bis du verrückt, dass ist doch kein Rock, das ist Drum´n´Bass gekoppelt mit Indipentent Einfluss und einer Was-weiß-ich-Note..."
"Für mich ist es Rock"
"Ach weil du dich kein bisschen auskennst"

... :roll:

Alles schon selbst erlebt. Bin leidenschaftliche CD-Sammlerin (I-Tunes und MP3 sind Mist!!) und darf mir dann von Jemandem anhören, der alles schwarz aus dem Netz zieht, dass ich in Sachen Musik einfach keine Ahnung habe...
Moral von der Geschicht, hört was ihr wollt und lasst euch keinen Mist erzählen

ettenaj
Highly Esteemed
Highly Esteemed

Weiblich
Anmeldedatum : 04.05.08
Anzahl der Beiträge : 1463
Alter : 30
Lieblingscharakter : Chuck & Blair

Nach oben Nach unten

Re: Musikrichtungen

Beitrag von Colorless. am Mo 20 Apr 2009, 20:08


"Das ist aber ein cooles Rocklied."
"Bis du verrückt, dass ist doch kein Rock, das ist Drum´n´Bass gekoppelt mit Indipentent Einfluss und einer Was-weiß-ich-Note..."
"Für mich ist es Rock"
"Ach weil du dich kein bisschen auskennst"

Sowas kenne ich, habs auch schon selbst zu meinen Eltern gesagt (aber eher aus Spaß).

Man soll eh das hören, was einen gefällt ... Wenn man nur das hört, was die Freunde hören usw. dann ist das ja schon fast Gruppenzwang.


Alles schon selbst erlebt. Bin leidenschaftliche CD-Sammlerin (I-Tunes und MP3 sind Mist!!)

Ich kenne nur mehr wenige Leute die so denken ... das ist so schade.
Es ist doch viel schöner ein CD-Regal zu haben, als alles am PC.
Wenn man in den Raum geht und man sieht die CDs... das hat einfach was. ^^

Colorless.
Wannabe
Wannabe

Weiblich
Anmeldedatum : 03.04.09
Anzahl der Beiträge : 39
Alter : 23
Ort : somewhere over the rainbow...

Nach oben Nach unten

Re: Musikrichtungen

Beitrag von Admin am Di 21 Apr 2009, 01:54

Es ist zwarschöner, CDs im Regal zu haben, aber die sind verdammt teuer! Ich könnt mir nie die ganzen Alben leisten, die ich auf meinem Ipod hab, deswegen finde ich, dass Mp3 usw alles andere als Mist ist! So kommt man auch eher auf unbekannt Bands, die dann auch ne Chance bekommen...würd's keine mp3 etc geben, müsste ich mcih ja mit Radio und Charts begnügen ^^

_________________


Admin
Administrator
Administrator

Weiblich
Anmeldedatum : 09.03.08
Anzahl der Beiträge : 6165

http://lo-se-in.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Musikrichtungen

Beitrag von Chapeau am Di 21 Apr 2009, 03:09

Gossip Girl schrieb:Es ist zwarschöner, CDs im Regal zu haben, aber die sind verdammt teuer! Ich könnt mir nie die ganzen Alben leisten, die ich auf meinem Ipod hab, deswegen finde ich, dass Mp3 usw alles andere als Mist ist! So kommt man auch eher auf unbekannt Bands, die dann auch ne Chance bekommen...würd's keine mp3 etc geben, müsste ich mcih ja mit Radio und Charts begnügen ^^

Da stimmt ich dir voll zu. Außerdem müssen mp3s ja nicht unbedingt illegal sein. Im iTunesstore kann man alben echt günstig erstehen und wenn man mit einem eher niedrigen Taschengeld auskommen muss, is das wichtig... Und wenn man UNBEDINGT ein volles CD-Regal haben will, kann man sich ja seine MP3s auf CD brennen und sich ein schönes Cover drucken oder malen...

Chapeau
New Rich
New Rich

Weiblich
Anmeldedatum : 26.09.08
Anzahl der Beiträge : 556
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Musikrichtungen

Beitrag von Admin am Di 21 Apr 2009, 03:16

Außerdem gibt es auhc Künstler, die kein ALbum rausbringen...(Rob Pattinson z.B. *gg*) und dann muss man anders an die Musik rankommen^^

_________________


Admin
Administrator
Administrator

Weiblich
Anmeldedatum : 09.03.08
Anzahl der Beiträge : 6165

http://lo-se-in.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Musikrichtungen

Beitrag von ettenaj am Di 21 Apr 2009, 05:38

So kommt man auch eher auf unbekannt Bands, die dann auch ne Chance bekommen

Das ist nicht wirklich ein Argument, denn auf neue Bands kommst du durch das Internet, das heißt aber dann noch lange nicht dass du die Songs auch besitzt. Dafür musst du das Lied entweder ziehen oder du kaufst dir die LP oder EP und unterstützt somit den Künstler.
Zudem findet man in einem guten Plattenladen neue und alte Musik die auch kein Mensch vorher gehört hat, denn wenn man ein bisschen stöbert, findet man die größten Schätze. Bei den meisten Plattenläden kann man auch gebrauchte CD´s oder Platten kaufen, vondaher ist es kein großer Preisunterscheid zum I-Store oder wie das Ding heißt.

Es ist zwarschöner, CDs im Regal zu haben, aber die sind verdammt teuer!

Das stimmt leider einerseits, andererseits muss man auch Prioritäten setzen. Für den Einen ist es wichtiger eine gute Sammlung zu haben, für den Anderen das ganze Geld für technischen Schnick-Schnack, Markenklamotten oder gar Zigaretten auszugeben. Muss zugeben, dass ich in meiner Schulzeit auch übermäßig viel gekauft habe, dafür aber immer auf Flömärkten gestöbert habe.

Ich verurteile euch ja nicht, da wäre ja zu dämlich, aber ich versuche einfach jedem weißzumachen, dass CD einfach besser sind. Aber das probiert ja Jeder Sammler Wink

ettenaj
Highly Esteemed
Highly Esteemed

Weiblich
Anmeldedatum : 04.05.08
Anzahl der Beiträge : 1463
Alter : 30
Lieblingscharakter : Chuck & Blair

Nach oben Nach unten

Re: Musikrichtungen

Beitrag von Admin am Di 21 Apr 2009, 05:44

Ich find ja auch CDs viel besser. Ich würd nur zu gern ne riesige Sammlung haben. Aber wie gesagt, es fehlt das Geld bei 25 Euro im Monat könnt ich mir nur eine CD pro Monat leisten, da ich vom Taschengeld auch immer was zurücklege (also spare) und Gewand muss ich mir auch selbst kaufen (ich kauf eigentlich nie Markensachen). Und da bin ich wirklich froh, dass ich durch Itunes und Co. trotzdem meine Musik hören kann Wink

Und bei uns gibt's leider keinen Plattenladen - zumindest kenn ich keinen...die sind alle am Aussterben^^

Aber egal, dazu bräcuhte man ja fast schon nen eigenen thread xD

_________________


Admin
Administrator
Administrator

Weiblich
Anmeldedatum : 09.03.08
Anzahl der Beiträge : 6165

http://lo-se-in.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Musikrichtungen

Beitrag von ettenaj am Di 21 Apr 2009, 05:48

Aber egal, dazu bräcuhte man ja fast schon nen eigenen thread xD

Da hast du recht, aber wenn es einen eigenen Thread dann gibt gibt es dann Antworten, die auch höchstens 2 Sätzen bestehen und mna nicht wirklich drauf antowrten möchte...
Abschweifen ist halt immer leicht und unterhaltsamer.

Bevor wir wieder zum Thema kommen, kann ich dir wegen mangelndem Geld einen Nebenjob vorschlagen. Muss nix schweres sein, sondern z.B. im Kiosk arbeiten und kleinen Kindern Süßigkeiten verkaufen. Fällt mir grade ein, da ich das selbst 3 Jahre lang gemacht habe Wink

ettenaj
Highly Esteemed
Highly Esteemed

Weiblich
Anmeldedatum : 04.05.08
Anzahl der Beiträge : 1463
Alter : 30
Lieblingscharakter : Chuck & Blair

Nach oben Nach unten

Re: Musikrichtungen

Beitrag von Admin am Di 21 Apr 2009, 05:52

Ja, Nebenjob wär's schon, aber das mit der Schule zusammen unter einen Hut bringen geht halt auch schwer (Nachmittagsunterricht, Prüfungen etc).

_________________


Admin
Administrator
Administrator

Weiblich
Anmeldedatum : 09.03.08
Anzahl der Beiträge : 6165

http://lo-se-in.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Musikrichtungen

Beitrag von Colorless. am Di 21 Apr 2009, 07:48

Es ist zwarschöner, CDs im Regal zu haben, aber die sind verdammt teuer!

Das stimmt schon, aber wenn man sich die Songs bei iTunes runterladet, kostet das ja auch was ... Wie viel kostet da ein Song? (Einen Euro, oder? [Kommt wahrscheinlich wieder darauf an, obs neu ist oder so..])



Zudem findet man in einem guten Plattenladen neue und alte Musik die auch kein Mensch vorher gehört hat, denn wenn man ein bisschen stöbert, findet man die größten Schätze. Bei den meisten Plattenläden kann man auch gebrauchte CD´s oder Platten kaufen, vondaher ist es kein großer Preisunterscheid zum I-Store oder wie das Ding heißt.

Da muss man schon fast in ner wirklich großen Stadt leben. Bei mir gibts grad mal "Libro" der CDs verkäuft und dort ist es sehr mangelhaft, weil die sich so ziemlich an die Charts halten.
Es gibt zwar "Abteile" für Internationale Musik, aber das echt mangelhaft (find ich) ...

Ich verurteile euch ja nicht, da wäre ja zu dämlich, aber ich versuche einfach jedem weißzumachen, dass CD einfach besser sind.

^^ Ich finde CDs auch besser (lol, wiederhole mich i-wie) Wie gesagt, es hat einfach was ...

*wieder still bin*

Colorless.
Wannabe
Wannabe

Weiblich
Anmeldedatum : 03.04.09
Anzahl der Beiträge : 39
Alter : 23
Ort : somewhere over the rainbow...

Nach oben Nach unten

Re: Musikrichtungen

Beitrag von Chapeau am Mi 22 Apr 2009, 05:01

Colorless. schrieb:
Es ist zwarschöner, CDs im Regal zu haben, aber die sind verdammt teuer!

Das stimmt schon, aber wenn man sich die Songs bei iTunes runterladet, kostet das ja auch was ... Wie viel kostet da ein Song? (Einen Euro, oder? [Kommt wahrscheinlich wieder darauf an, obs neu ist oder so..])

Ein Song kostet 99 Cent, aber die Alben kosten so zwischen 6 und 9 Euro (auch ganz neue) und das find ich echt günstig.

Chapeau
New Rich
New Rich

Weiblich
Anmeldedatum : 26.09.08
Anzahl der Beiträge : 556
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Musikrichtungen

Beitrag von Missy am So 24 Mai 2009, 22:17

Ich höre vornehmlich Folk Rock, Skate Punk, Punk, Indie, Alternative usw., manchmal auch Hip Hop, der muss aber echt gut sein. Wink

Zu der CD/MP3-Debatte: Ich persönlich habe mich auch super lange geweigert, irgendwas runterzuladen oder so, hab immer CDs gekauft, aber irgendwann wurde es mir echt zu teuer. Habe das letzte Mal irgendwann letztes Jahr '12 Memories' von Travis gekauft...ich mag CDs allerdings immer noch lieber!

Missy
Esteemed
Esteemed

Weiblich
Anmeldedatum : 22.03.09
Anzahl der Beiträge : 866
Alter : 27
Ort : Köln
Lieblingscharakter : Blair

Nach oben Nach unten

Re: Musikrichtungen

Beitrag von fashionholic am So 24 Mai 2009, 22:41

Auf meinem IPod viel HipHop/RnB, House und Electro ... Smile

Ab und zu mag ich auch rockige Sachen, oder ganz altes Zeug wie Abba, Elvis etc ... Aber mein Herz gehört HipHop und House.

fashionholic
Lonely Boy / Girl
Lonely Boy / Girl

Weiblich
Anmeldedatum : 23.05.09
Anzahl der Beiträge : 121
Lieblingscharakter : Chuck and Jenny

Nach oben Nach unten

Re: Musikrichtungen

Beitrag von Hannii am Di 26 Mai 2009, 04:35

Ich steh da eher so Auf Rock Punk Indie Alternative Emo Country und da und da Pop

Hannii
New Yorker
New Yorker

Weiblich
Anmeldedatum : 23.05.09
Anzahl der Beiträge : 155
Alter : 22
Ort : Wolfsburg
Lieblingscharakter : Blair, Chuck, Jenny, Georgina & Gossip Girl

Nach oben Nach unten

Re: Musikrichtungen

Beitrag von Lydia am Di 26 Mai 2009, 06:50

ich hör so Experimentelle Musik , Alternative, Indie(-rock,-pop) und ein bisschen Electro

Lydia
Lonely Boy / Girl
Lonely Boy / Girl

Weiblich
Anmeldedatum : 21.05.09
Anzahl der Beiträge : 72
Lieblingscharakter : Georgina Sparks

http://www.pink-mist.net

Nach oben Nach unten

Re: Musikrichtungen

Beitrag von Upper East Side Glamour am Mi 27 Mai 2009, 07:57

Wow ihr habt ja spannende Musikgeschmäcker Very Happy

Ich bin dann dagegen wohl eher "langweilig".
Ich höre mich meistens einfach nur durchs Radio.
Ansonsten höre ich Musicals und Latin, R'n B, House und ab und zu ein wenig Hip Hop. I love you

Upper East Side Glamour
New Yorker
New Yorker

Weiblich
Anmeldedatum : 11.05.09
Anzahl der Beiträge : 258
Alter : 29
Lieblingscharakter : Serena + Jenny

Nach oben Nach unten

Re: Musikrichtungen

Beitrag von LisaDeGraw<3 am Mi 27 Mai 2009, 08:09

Ich steh total auf ROCK Very Happy Besonders Alternative Very Happy
Und auch Indie,bisschen Punkrock..immer wieder was neues Very Happy

Hip Hop find ich manchmal auch nicht so schlimm..zB Eminem finde ich HAMMER geil Very Happy

RnB mag ich auch ab und zu aber da auch nur einzelne Künstler wie Justin Timberlake,Beyonce oder so Smile

Aber mein Herz gehört ROCK Smile

LisaDeGraw<3
Wannabe
Wannabe

Weiblich
Anmeldedatum : 27.05.09
Anzahl der Beiträge : 24
Alter : 23
Ort : Müünchen
Lieblingscharakter : Blair & Chuck

Nach oben Nach unten

Re: Musikrichtungen

Beitrag von Krissi am Sa 20 Jun 2009, 06:41

oh man, das ist eine Frage, die ich wahrscheinlich niemals genau beantworten werden können ^^
ich höre so gut wie jede Musikrichtung gerne .. nur die Melodie muss stimmen, das Feeling oder ich muss mich dazu bewegen können

wenn ich mir meine neuesten 20 Songs ansehe, finde ich da alle möglichen Künstler & die verschiedensten Musikrichtungen ..
The Bravery, DJ Romeo, The Fray, Kings of Leon, Sum 41, T.I., Pretty Reckless, Forty Foot Echo, Lady Gaga, The BeachGirl5, The Ting Tings, Leighton Meester, Keri Hilson & Kanye West, Led Zeppelin USW.

also ich bezeichne mich selbst immer als den größten Querbeet ^^


Zuletzt von Krissi am Sa 20 Jun 2009, 06:53 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Krissi
Esteemed
Esteemed

Weiblich
Anmeldedatum : 15.06.09
Anzahl der Beiträge : 856
Alter : 25
Ort : Osnabrück

Nach oben Nach unten

Re: Musikrichtungen

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 21:34


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten