Interviews mit Jessica

Nach unten

Interviews mit Jessica

Beitrag von Admin am Do 01 Mai 2008, 03:06

This is Debbie at BuddyTV, and today I'm talking to Jessica Szohr, who plays Vanessa Abrams on Gossip Girl. Hey, Jessica. How are you doing?

[Hier ist Debbie von BuddyTV, und heute spreche ich mit Jessica Szohr, die Vanessa Abrams in Gossip Girl spielt. Hey, Jessica. Wie geht es dir?]

I'm doing well. How are you?

[Mir geht's gut. Und dir?]

I'm fine. First, I wanted to ask you how you ended up getting cast on Gossip Girl.

[Mir geht's auch gut. Zuerst möchte ich dich fragen, wie du schließlich zum Gossip Girl Cast dazugekommen bist.]

I have a friend that works at an agency and had called me and said, "Oh, on Gossip Girl, there's a few episode, and it shoots in New York." And at this time in my life, I kind of wanted to leave L.A. for a little while, and I was thinking of going to New York. And she goes, "You know should try to get in on it and see." I didn't have the attitude like, "Oh my God, if I get in the room, I'm going to book it," but I was like, "At least I should try and see if they'll give me a shot." Things didn't work out for a couple weeks, then they were going to do a local hire in New York. And then, I went to a barbecue with two of my friends, not knowing where exactly. It was just a few people at a house, and it ended up being [creator] Josh Schwartz's house. Absolutely nothing comes up about work or about any of his work or anything. We were eating by the pool and hanging out outside. It was Memorial Weekend of last year, in May. Two days later, I left and my manager called me and said, "You know that role on Gossip Girl? Well, apparently the executive producers, they would like you to go to the Warner Brothers lot tomorrow, and then go on tape, and they're going to send it to the other producers in New York, and if you book it, you start working on Monday." I was like, "Okay." So I went and auditioned and then came to do a few episodes, and now I'm here for good.

[Ich habe eine Freundin, die an einer Agentur arbeitet und er hat mich angerufen und sagte: "Oh, bei Gossip Girl, da gibt es einige Episoden und sie drehen in New York." Und zu der Zeit in meinem Leben wollte ich irgendwie ein wenig von L.A. wegkommen und ich dachte darüber nach, nach New York zu gehen. Und sie fährt fort: "Du weißt, du solltest versuchen da reinzukommen." Ich hatte nicht die Einstellung wie: "Oh mein Gott, da muss ich sofort hin", Aber ich dachte mir: "Ich sollte es versuchen und schauen ob sie mir eine Chance geben." Es tat sich für einige Wochen nichts, dann gingen sie zu einer Anzeige(Anwerbung, anheuern) in New York. Und dann ging ich zu einem Barbecue mit 2 Freunden, ich wusste nicht wo genau. Es waren einfach ein paar Leute bei einem Haus, und es kam dann heraus, dass es Josh Schwartz' Haus war. wir redeten überhaupt nicht über Arbeit oder seine Arbeit. Wir aßen und saßen draußen herum. 2 Tage später ging ich und mein Manager rief mich an: "Erinnerst du dich an die Rolle in Gossip Girl? Nun, offenbar wollen die ausführenden Produzenten, dass du morgen zu Warner Brothers kommst und dann eine Aufnahme machst, und sie werden es dann zu den anderen Produzenten in New York schicken, und wenn du es schaffst, fängst du am Montag an." Ich sagte: "Ok." Also kam ich und stellte mich vor und machte ein paar Episoden mit und jetzt bin ich hier.]


Cool. That's awesome. Maybe to catch people up on the show a bit, since it was on hiatus for a while, can you talk about what your character is like?

[Cool. Das ist großartig. Vielleicht um den Leuten einen Anschluss zu geben, nach der langen Durststrecke (von Gossip Girl), kannst du ein wenig von deinem Charakter erzählen?]

I play a girl, Vanessa Abrams, from Brooklyn, who is Dan Humphrey's childhood best friend. And she moved away with her parents to Vermont and comes back and confessed her love to Dan Humphrey, and realizes that he is on a whole other page from when she left New York. And she came back and is working on a documentary, and has a job at this little cafe in Brooklyn. She doesn't really understand or get the whole world of these Upper East Sider kids, and that's basically her in a nutshell. Where there's a lot of stuff underneath the nutshell, but that's the nutshell.

[Ich spiele ein Mädchen, Vanessa Abrams, von Brooklyn, die früher Dan Humphrey's beste Freundin war. Und sie zog mit ihren Eltern nach Vermont und kommt zurück und gestand sich ihre Liebe zu Dan Humphrey ein, und erkennt, dass er sich verändert hat, seitdem sie New York verlassen hat. Und sie kam zurück und arbeitet an einer Doku, und hat einen Job in dem kleinen Cafe in Brooklyn. Sie versteht nicht wirklich die ganze Welt von den Upper East Sider Kids, und da ist sie, grundsätzlich in einer Nussschale. Wo da sehr viel Stoff unter der Nussschale ist, aber das ist die Nussschale. (komischer Satz^^)]

Actually, in the book series that the show was based on, there are a lot of difference right from the beginning. Have you read the books? Do you know if they are going to incorporate some of the things about Vanessa?

[Eigentlich sind in der Buchreihe, auf der die Serie basiert, von Anfang an sehr viele Verschiedenheiten. Hast du die Bücher gelesen? Weißt du, ob sie ein paar Dinge über Vanessa einbauen werden?]

I took a couple of books to read on the plane to kind of make a backstory for her, and when I was reading the script, they took some of the storylines and obviously the names of the characters, but the writers and the executive producers were doing something different with the show than with the book. I read enough to know who these kids are and where they come from, and then I just went along with the script and what we were given with that. But yes, Vanessa was very different. Vanessa shaves her head in the books, wears combat boots and has a ton of piercings, and I have a full head of curly, frizzy hair.

[Ich nahm ein paar Bücherum sie im Flugzeug zu lesen mit um mir eine Vorgeschichte/ein Bild von ihr zu machen, und als ich das Skript las, haben sie ein paar von den Storylines und augenscheinlich die Namen der Charaktere übernommen, aber die Autoren und ausführenden Produzenten machten die Serie anders als im Buch. Ich habe genug gelesen um zu wissen wer diese Kids sind und woher sie kommen, und dass machte ich mit dem Skript weiter und mit dem was uns angegeben war. Aber ja, Vannessa war sehr anders. Vanessa rasiert sich den Kopf im Buch, trägt Springerstiefel und hat viele Piercings, und ich habe volle, lockige Haare.]

Are you personally like Vanessa at all? Do you identify with your character?

[Bist du persönlich wie Vanessa? Identifizierst du dich mit deinem Charakter?]

I think out of all the characters on the show, personally, I could relate to Vanessa the most. I come from Wisconsin, so living in New York, and especially on the Upper East Side, is very different from where I grew up. Mostly, personally, I could relate to Vanessa, which is great because that's who I'm playing.

[Ich denke über alle Charaktere der Serie nach, persönlich, kann ich mich am besten mit Vanessa identifizieren. Ich komme aus Wisconsin, also ist es sehr anders in New York, besonders an der Upper East Side, zuwohnen als da, wo ich aufwuchs. Meistens, persönlich, kann ich mich mit Vanessa identifizieren, was großartig ist, denn sie ist es, die ich darstelle.]

So, she was first introduced into the series to sort of meddle in Serena and Dan's relationship. Is that going to continue? Or will you be getting another love interest? Can you sort of give us a clue about what's to come?

[So, sie wurde zuerst in die Serie eingeführt, um sich irgendwie in Serena und Dan’s Beziehung einzumischen. Wird das so weitergehen? Oder wirst du eine neue Liebe bekommen? Kannst du uns irgendwie informieren was kommte?]

Vanessa, I think, finally had to support their relationship and knew that Dan was going to be happy with Serena. I think it was hard for her to swallow it, but you gotta do what you gotta do. And Vanessa ends up really enjoying Serena's company and thinks that she's making Dan happy. Vanessa does get to know someone that does go to their school. As she's doing her documentary, she realizes that one of the guys isn't totally that world. He lives there and comes from money and all that, but she realizes that he's also different than them. And they start to hang out a little bit. I'm not sure if they'll end up dating or become really good friends, but she really enjoys his company.

[Vanessa, so denke ich, muss schließlich deren Beziehung unterstützen und weiß, dass Dan mit Serena glücklich werden wird. Ich denke es war schwer für sie es zu akzeptieren, aber du machst was du machen musst. Und Vanessa wird Serena’s Gesellschaft richtig genießen und denken, dass sie Dan glücklich machen wird. Vanessa lernt jemanden kennen, der auf ihre Schule geht. Als sie ihre Doku macht, erkennt sie, dass einer von den Jungs nicht ganz in diese Welt hineinpasst. Er lebt da und hat Geld und alles, aber sie erkennt, dass er auch anders als die anderen ist. Und sie fangen an was zusammen zu unternehmen. Ich bin nicht sicher, ob sie zusammen kommen oder gute Freunde werden, aber sie genießt wirklich seine Gesellschaft.]

I can't wait to see that.

[Ich kann es nicht erwarten, das zu sehen]

Yeah, a lot of fun stuff is coming up.

[Ja, sehr viel Lustiges wird kommen.]

Oh great. This is seriously one of my favorite shows, so I'm just excited for any details that you can give me.

[Oh, großartig. Im Ernst, das ist eine meiner Liblinsgserien, also freue ich mich einafch über jedes Detail, das du mir geben kannst.]

All I have to say is, with the last five episodes before we end season 1. It was supposed to be originally nine episodes, so they've crammed nine episodes into five. [There are] weddings, people coming out with their sexuality, and a lot of stuff.

[Alles was ich sagen muss ist, mit den letzten 5 Episoden bevor die 1. Staffel endet. Es waren eigentlich 9 Episoden geplant, also stopften sie 9 Episoden in 5. Hochzeiten, Leute, die mit ihrer Sexualität herausrücken, und sehr viel anderes.]

Awesome. So let's talk about fashion. Vanessa's style is very urban chic, as opposed to Blair who's more preppy. How much influence do you get to have on what Vanessa wears?

[Großartig. Also, lass uns über Mode reden. Vanessa’s Style ist sehr „Urban Chic“, im Gegensatz zu Blair, die mehr „adrett“ ist. Wie viel Einfluss hast du darauf, was Vanessa trägt?]

When I first booked the role, Eric Damon and a couple of the other costume designers on the show said, "You know, she's very piercings and goth a little bit, in the books and all that. Let's make her Lower East Side, Brooklyn, funky, bohemian, earthy kind of girl." I think it's so fun because Vanessa dresses a lot different than I do in real life, so it's fun when they give me all these patterns and bright shoes and all that. So there's times when I see a certain outfit, and I go, "Oh, can we do this, or can we do that?" They try to tie it in a little bit, but they're so good at what they do, so I always trust their instincts.

[Als ich zum ersten Mal kam, sagten Eric Damon und ein paar andere Kostümbildner der Serie: „Du weißt, sie hat viele Piercings und ist ein wenig Goth in den Büchern und so. Lass sie uns Lower East Side machen, Brooklyn, flippiger, ziegeunerhafter, „erdiger“ Typ von Mädchen.“ Ich denke es macht viel Spaß, weil Vanessa zieht ganz andere Sachen als ich im richtigen Leben an, also macht es Spaß wenn sie mit all die Muster und glänzenden Schuhe und all das geben. So gibt es Momente, wenn ich ein bestimmtes Outfit sehe und sage, „Oh, können wir das nehmen, oder vielleicht das?“ Sie versuchen das ein wenig mit einzubeziehen, aber sie sind so gut in dem, was sie tun, dass ich immer ihren Instinkten vertraue.]

I was going to ask you next what your personal style is like when you're off the set.

[Ich möchte dich als nächstes Fragen, was dein persönlicher Style ist, wenn du nicht am Set bist.]

I really like jeans and T-shirts, to be honest. I had these moccasins that I got from Rite-Aid for two dollars. They were $1.99, and I lived in them to the point where, when I lost them, I got so upset. I thought, "I'm never going to find them." Because you know when you wear something all the time and it fits you perfect. But yeah, jeans and T-shirts is pretty much what I like. And flip-flops.

[Ich mag Jeans und T-shirts wirklich gern, um ehrlich zu sein. Ich hatte diese Mokassins um 2 Dollar von Rite-Aid. Sie kosteten $1.99, und ich lebte in ihnen, an dem Punkt, als ich sie verlor, war ich sehr verärgert. Ich dachte „Ich werde sie nie finden.“ Denn du weißt, wenn man etwas immer trägt, und es passt so perfekt... Aber ja, Jeans und T-shirts sind etwa das, was ich mag. Und Flip-Flops.]

What's it like filming Gossip Girl in New York?

[Wie ist es Gossip Girl in New York zu drehen?]

That's probably one of the best parts about it. The city is so amazing. It has a different feel than L.A. does. It's fun. There's great energy here. And it reminds me a little bit of home, not because it's a big city or anything because I grew up in a very small town, but just the weather. One minute, it's really sunny, and the next it could be raining. You never really know. When you live in L.A., you take the sunny weather for granted a little bit. I was like, "I can go to the beach all the time," and I'd go to the beach once a year. So, it's been awesome, and the city has been so wonderful to the show, and letting us film all over. It's been great.

[Das ist womöglich eines der beste Dinge. Die Stadt ist unglaublich. Es ist anders als L.A.. Es ist Spaß. Da ist eine großartige Energie hier. Und es erinnert mich ein wenig an zu Hause, nicht weil es eine große Stadt ist oder so, denn ich wuchs in einer sehr kleinen Stadt auf, aber einfach das Wetter. Einmal ist es sehr sonnig, und im nächsten Moment könnte es regnen. Du weißt es nie genau. Wenn du in L.A. lebst nimmst du das sonnig Wetter einfach hin. Ich war so „Ich kann immer zum Strand gehen“, und ich gehe zum Strand einmal im Jahr. Also ist es großartig, und die Stadt ist so toll zu der Serie, und lässt uns überall drehen. Es ist großartig.]

_________________


Admin
Administrator
Administrator

Weiblich
Anmeldedatum : 09.03.08
Anzahl der Beiträge : 6165

http://lo-se-in.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Interviews mit Jessica

Beitrag von Admin am Do 01 Mai 2008, 03:06

Cool, cool. What scenes or project have you done that you're most proud of. Not just from Gossip Girl, but from your past? What things have you worked on that you really count as one of your big accomplishments?

[Cool, cool. Was für Szenen oder Projekte hast du gemacht, auf die du am meisten stolz bist? Nicht nur von Gossip Girl, auch von deiner Vergangenheit? Bei was hast du mitgearbeitet, das du zu einem deiner größten Leistungen zählst?]

It's hard as an actress because if I see work that I do, I always nitpick it apart so badly. So I don't know. It was a big step for me when I first booked my first series regular job after going through all the testing with the executives and going in these rooms with 40 people in suits just staring at you. You're so nervous doing it. I was shaking before. So, once I booked that, it was a big step for me. But I still have a lot to learn, and I want to keep growing as an actor, so I don't know if that answers your question.

[Es ist schwer für eine Schauspielerin, denn wenn ich die Arbeit sehe, die ich mache, bin ich immer sehr kleinlich. Also weiß ich es nicht. Es war ein großer Schritt für mich, als ich zum ersten mal einen regulären Job in einer Serie bekam nach den ganzen Tests und nachdem ich in diese Räume mit so 40 Leuten in Anzügen gegangen bin, die dich anstarren. Du bist so nervös. Ich habe davor gezittert. So, als ich das machte, was das ein großer Schritt für mich. Aber ich muss noch immer viel lernen, und ich möchte mich weiterhin als Schauspieler entwickeln, also weiß ich nicht, ob das irgendwie deine Frage beantwortet.]

You just turned 23 about a month ago. Happy belated birthday.

[Du bist 23 vor einem Monat geworden. Verspätet: Alles Gute.]

Thank you so much.

[Vielen Dank.]
How did you spend it?

[Wie hast du deinen Geburtstag verbracht?]

A couple of my friends from New York got together for dinner and hung out. It was kind of low-key, and it was fun. Good friends, good people, good food, and it was fun.

[Ein paar meiner Freunde aus New York gingen mit mir Essen und wir setzten uns zusammen. Es war zwanglos und es hat Spaß gemacht, Gute Freunde, gute Leute, gutes Essen und es hat Spaß gemacht.]

Awesome. And finally, besides Gossip Girl, are you a fan of any other TV shows?

[Großartig. Und schließlich, neben Gossip Girl, bist du noch Fan von anderes Serien?]

I was sent a bunch of pilots last year, so I got to see pilots before they were aired, and I really enjoyed Dirty Sexy Money. I really, really like The Office. I've only seen a couple of episodes, and I'm like, "Oh my gosh, it's my favorite show." So now I have the DVDs and I'm catching up on all of them, but I think it's really funny. And I don't know if you've ever seen It's Always Sunny in Philadelphia? It's hilarious. So I want to say, those three right now.

[Ich bekam viele Pilots letztes Jahr, also sah ich die Pilots bevor sie ausgestrahlt wurden, und ich genoss wirklich “Dirty Sexy Money”. Ich mag wirklich ganz, ganz gern The Office. Ich hab nur ein paar Episoden gesehen, und bin so „Oh mein Gott, das ist meine Lieblingsserie.“ Also habe ich jetzt die DVDs und ich schau sie alle an, es ist wirklich lustig. Und ich weiß nicht ob du da je gesehen hat. „It’s Always Sunny in Philadelphia“ ? Es ist unglaublich. Also sage ich mal, die 3 im Moment.]

Cool, cool. Well, I am so looking forward to seeing you on Gossip Girl. Thank you so much for taking the time out to talk to me.

[Cool, cool. Also, ich freue mich sehr auf Gossip Girl. Vielen dank, dass du dir Zeit genommen hast, dich mit mir zu unterhalten.]

Thank you so much.

[Ich danke dir]

Quelle

_________________


Admin
Administrator
Administrator

Weiblich
Anmeldedatum : 09.03.08
Anzahl der Beiträge : 6165

http://lo-se-in.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Interviews mit Jessica

Beitrag von Admin am Do 01 Mai 2008, 03:56

Noch ein Interview Wink

How did you break into acting?
[Wie bist du zum Schauspielern gekommen?]

I grew up in Wisconsin, modeling and doing commercials. I never thought acting was a realistic dream. But in my senior year of High School, my parents sat me down and asked if I really wanted to go to College, or was I just doing it for them. So with their blessing, I decided to go out to Los Angeles for pilot season.
[Ich wuchs in Wisconsin auf, modelte und machte Werbespots. Ich habe nicht gedacht, schauspielern wäre ein realistischer Traum. Aber in meinem Abschlussjahr an der High School setzten sich meine Eltern mit mir zusammen und fragten, ob ich wirklich zu einem College gehen möchte oder ob ich es nur für sie mache. So, mit deren Segen, entschied ich mich nach Los Angeles zu gehen.]
What was it like joining the show part way into the first season?
[Wie war es zur Serie dazuzukommen?]

I was super nervous. I’d seen the pilot, so joining the show four episodes in [episode 104/105] was like being the new kid at school. But everyone was so welcoming and sweet.
[Ich war sehr nervös. Ich habe den Pilot gesehen, so war dazukommen wie die Neue an der Schule. Aber alle war so nett.]
On-screen we know that you’re Dan’s BFF [Best Friend Forever], but whom would you say you’ve become closest with off-camera? Who’s your off-screen Dan?
[In der Serie wissen wir, dass du Dan’s BFF (Beste Freundin Für immer) bist, aber mit wem würdest du sagen, würdest du am besten auskommen im richtigen Leben? Wer ist dein Dan im richtigen Leben?]

We’ve all become close in certain ways, but I’d definitely say off screen I’m closest with Ed [Chuck Bass]
[Wir kommen uns alle auf verschiedene Wege näher, aber ich würde sagen, dass ich sicher im richtigen Leben Ed (Chuck Bass) am nächsten wäre.]
How are you finding all the media attention surrounding the show?
[Was hältst du von all der Medien-Aufmerksamkeit rund um die Serie?]

It’s very interesting. You don’t realize that aside from acting, there is this whole other side. Photo shoots, interviews, it gets a little complicated. It’s not really my place to talk about everybody’s personal life. Vanessa, Dan, Nate I’m more than happy to talk about.
[Es ist sehr interessant. Du realisierst das nicht neben dem schauspielern. Da ist die ganze andere Seite. Photo Shoots, Inetrviews, es wird ein bisschen kompliziert. Es ist nicht wirklich meine Art über das Leben anderer zu reden. Vanessa, Dan, Nate – Ich bin mehr als froh darüber zu sprechen.]
Any interesting fan experiences in New York?
[Irgendwelche interessanten Fan-Erlebnisse in New York?]

I forget that I’m on a show people watch. If people do recognize me, I usually think they need directions to the subway! There are a couple of fans that come to the set everyday and stand around and watch. Which is a little weird. But we need the fans, so I think we all try our best when people are watching.

[Ich vergesse, dass ich bei einer Serie dabei bin, die, die Leute schauen. Wenn Leute mich erkennen, denke ich meistens, dass sie die Richtung zu den Subway brauchen! Da sind ein paar Fans, die jeden Tag zum Set kommen und herumstehen und zuschauen. Was ein wenig merkwürdig ist. Aber wir brauchen Fans, also denke ich wir alle geben unser bestes, wenn Leute zuschauen.]

So what can you tell me about Vanessa and Nate, there’s been an awful lot of rumor, not to mention photos, swirling around online.

[So was kannst du mir über Vanessa und Nate erzählen, da gibt es schrecklich viele Gerüchte, Photos, die im Internet herumschwirren.]

Growing up in Brooklyn Vanessa is from a completely different world. She doesn’t really understand the the Upper East Side — limos, jets, parents worth billions. She works at a normal job in a café. But with Nate, she sees a guy who’s not completely part of that world either. Nate’s not self-involved and I think Vanessa tries to reach out with him, to become friends.

[Da Vanessa in Brooklyn aufgewachsen ist, kommt sie aus einer ganz anderen Welt. Sie versteht nicht wirklich die Upper East Sider – Limos, Jets, Eltern in Wert von Billionen. Sie hat einen normalen Job in einem Cafe. Aber in Nate, sieht sie einen Jungen, der ebenfalls nicht ganz ein Teil dieser Welt ist. Nate ist nicht egozentrisch und ich denke Vanessa versucht mit ihm befreundet zu sein.]

Maybe more…

[Vielleicht mehr…]

[Laughs] I’m not sure what I can really say. But in the season finale, Vanessa goes to her first society function and things get pretty interesting.
[(Lacht) Ich bin nicht sicher was ich wirklich sagen kann. Aber im Staffelfinale geht Vanessa zu ihrer ersten gesellschaftlichen Veranstaltung und die Dinge werde ziemlich interessant.]

Do you know where the character of Vanessa will be heading in the second season?

[Weißt du was mit Vanessa in der 2. Staffel passieren wird?]

We’re just wrapping up the season finale and we’re back in June so I don’t even think they’ve started writing the second season. But the writers are so good at what they do. I mean, they wrote THE OC. So I trust them completely.
[Wir mach gerade eben das Staffelfinale und wir sind im Juni zurück, also denke ich nicht einmal, dass sie begonnen haben die 2. Staffel zu schreiben. Aber die Autoren sind so gut in dem, was sie machen. Ich meine, sie haben „The OC“ geschrieben. Also vertraue ich ihnen voll und ganz.]

Quelle

_________________


Admin
Administrator
Administrator

Weiblich
Anmeldedatum : 09.03.08
Anzahl der Beiträge : 6165

http://lo-se-in.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Interviews mit Jessica

Beitrag von Admin am Sa 17 Mai 2008, 11:37

Jessica INterview

KLICK

_________________


Admin
Administrator
Administrator

Weiblich
Anmeldedatum : 09.03.08
Anzahl der Beiträge : 6165

http://lo-se-in.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Interviews mit Jessica

Beitrag von Admin am Mi 04 Jun 2008, 03:01



Dakommt sie total süß rüber und mir gefallen ihre Haare...

_________________


Admin
Administrator
Administrator

Weiblich
Anmeldedatum : 09.03.08
Anzahl der Beiträge : 6165

http://lo-se-in.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Interviews mit Jessica

Beitrag von Gast am Mi 22 Okt 2008, 05:02

ja voll niedlich kommt sie rüber bei diesem Interview Smile

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Interviews mit Jessica

Beitrag von Admin am Sa 25 Okt 2008, 02:59

ein weiteres kleines, süßes Interview Wink

KLICK

_________________


Admin
Administrator
Administrator

Weiblich
Anmeldedatum : 09.03.08
Anzahl der Beiträge : 6165

http://lo-se-in.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Interviews mit Jessica

Beitrag von Admin am Fr 06 März 2009, 22:01



Jessica im Talk Wink

_________________


Admin
Administrator
Administrator

Weiblich
Anmeldedatum : 09.03.08
Anzahl der Beiträge : 6165

http://lo-se-in.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Interviews mit Jessica

Beitrag von Admin am So 17 Mai 2009, 02:38

(Spoiler Staffel 2)
Jessica über die Zukunft von Vanessa bei Gossip Girl:

_________________


Admin
Administrator
Administrator

Weiblich
Anmeldedatum : 09.03.08
Anzahl der Beiträge : 6165

http://lo-se-in.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Interviews mit Jessica

Beitrag von Admin am Mo 03 Aug 2009, 09:58

Spoiler möglich!

_________________


Admin
Administrator
Administrator

Weiblich
Anmeldedatum : 09.03.08
Anzahl der Beiträge : 6165

http://lo-se-in.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Interviews mit Jessica

Beitrag von chairruly am Di 04 Aug 2009, 01:42

Sie wird nun in Staffel drei mehr Szenen haben was einige wieder zum kotzen finden. Aber ich find es gut. Vanessa ist doch ne liebe.. Und nur weil sie immer zwischen allen steht wird sie gehasst Jessy gehört zum Cast dazu wie die anderen auch. Ausserdem ist sie nen Main chara.. Und ich ffreu mich schon auf sie und Scott :P
avatar
chairruly
Upper East Sider
Upper East Sider

Weiblich
Anmeldedatum : 16.03.08
Anzahl der Beiträge : 2622
Lieblingscharakter : Lily and Rufus, Chuck and Blair, Nate, Georgie

Nach oben Nach unten

Re: Interviews mit Jessica

Beitrag von Admin am Do 10 Sep 2009, 05:08

SPOILER STAFFEL 3

_________________


Admin
Administrator
Administrator

Weiblich
Anmeldedatum : 09.03.08
Anzahl der Beiträge : 6165

http://lo-se-in.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Interviews mit Jessica

Beitrag von schlumpf20 am Mi 13 Apr 2011, 06:39


_________________

gossip is sexy, gossip is good, not everybody does it, but everybody should

avatar
schlumpf20
Administrator
Administrator

Weiblich
Anmeldedatum : 16.06.09
Anzahl der Beiträge : 6616
Alter : 35
Lieblingscharakter : Nate, Serena, Dan

Nach oben Nach unten

Re: Interviews mit Jessica

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten