Parallelen zu OC

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Parallelen zu OC

Beitrag von LeightonMeester am Sa 03 Jan 2009, 12:16

Hey,
mir fällt öfters auf, wie sehr sich OC und GG eigentlich ähneln, allein schon die Charaktere vom Aussehen her...Zum Beispiel Serena, groß und Modelfigur, genauso wie bei Marissa. Dann Blair, brünett und etwas kleiner, oft sehr zickig und arrogant, genauso wie Summer es am Anfang von OC war. Rufus erinnert mich an Sandy, Lillian an Kirsten Cohen. Dan ist vom Charakter her ähnlich wie Seth, oft sarkastisch und besserwissrig. Und in OC spielte Mode ja schon eine große Rolle, in GG ist es nochmal ein bisschen mehr verstärkt. Dann gibt es noch diese Differenzierung von den "ärmeren" und "reicheren" Leuten, die gegenseitig oft Probleme haben. Und halt noch die ganzen Skandale, das ist auf jeden Fall gleich Very Happy
Ich könnt jetzt noch weiter von meinen Beobachtungen reden, aber ich glaub, das reicht erstmal Wink
Und ja, dass es daran liegen könnte, dass Josh Schwartz bei beiden Serien mitarbeitet(e), kann ein Grund dafür sein, ich weiß..

LeightonMeester
Wannabe
Wannabe

Weiblich
Anmeldedatum : 02.01.09
Anzahl der Beiträge : 12
Alter : 24
Ort : Darmstadt
Lieblingscharakter : Blair, Serena, Dan, Chuck

http://www.cabcutie.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Parallelen zu OC

Beitrag von Admin am So 04 Jan 2009, 00:38

Ja mir is das auch schon aufgefallen Smile

Spoiler:
Und Bart hat mich auch immer an Caleb erinnert (nur nicht so witzig) und dann is er ja auch in der 2. Staffel gestorben, wie Caleb.

Spoiler:
Und dass Dan schon immer für Serena geschwärmt hat, erinnert mich ja auch rigendwie an Seth&Summer. Und die Geschichte, die er vorgelesen hat, könnte man wiedermit dem Meerjungfrauen-Gedicht verbinden.

Aber vielleicht steiger ich mich da als OC-Fan auch nur zu sehr rein lol.


Zuletzt von Gossip Girl am Do 26 März 2009, 22:09 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

_________________


Admin
Administrator
Administrator

Weiblich
Anmeldedatum : 09.03.08
Anzahl der Beiträge : 6165

http://lo-se-in.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Parallelen zu OC

Beitrag von ettenaj am So 04 Jan 2009, 01:30

Hier meldet sich nun ein Nicht-OC-Fan (ja sowas gibt es auch) und wie unser Admin vorher schon gesagt hat, glaube ich steigert ihr euch zu sehr da rein.
Natürlich gibt es einige Ähnlichkeiten, aber das liegt wohl eher am Creator, der ja der gleiche ist.

Insgesamt hat GG das gleiche Muster wie 90% aller anderen Teenie-Serien.
So gibt es z.B. in jeder (!) Teenie-Serie einen Charakter der das beliebte Mädel ist, in dass sich alle Jungs verlieben oder den narzistischen Miliadärssohn der aber im inneren doch ein gutes Herz hat, dann das Biest...usw.

Im Großen und Ganzen muss ich positiver sagen, dass es Josh bei den Ähnlichkeiten nicht zu sehr übertrieben hat, denn ein zweites OC wollen wir nicht sehen

ettenaj
Highly Esteemed
Highly Esteemed

Weiblich
Anmeldedatum : 04.05.08
Anzahl der Beiträge : 1463
Alter : 30
Lieblingscharakter : Chuck & Blair

Nach oben Nach unten

Re: Parallelen zu OC

Beitrag von Admin am So 04 Jan 2009, 02:13

Stimmt OC is einzigartig

Ja, aber ich denke, dass man halt gleich sieht, dass Josh Schwartz (das Genie) bei Gossip Girl mitwirkt. Ich finde doch, dass die Serie diese "Josh-Aura" hat und die Sprüche sind so ähnlich wie bei OC - also nicht vom genauen Wortlaut her, aber doch...

Ich muss sagen nach dem Ende von OC gab's keine Serie mehr mit der ich mich 100% anfreunden konnte. Gossip Girl zu entdecken, war irgendwie wie "nach Hause zu kommen", wenn ihr versteht.

Auch hat Gossip Girl etwa den gleichen Musikstil, weil auch hier diesselbe die Songs aussucht wie bei OC. Wink

_________________


Admin
Administrator
Administrator

Weiblich
Anmeldedatum : 09.03.08
Anzahl der Beiträge : 6165

http://lo-se-in.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Parallelen zu OC

Beitrag von queen*B am Mi 07 Jan 2009, 09:38

Erstmal muss ich ettenaj zustimmen. Die ganzen Teenie-Serien sind nunmal so aufgebaut. Sei es OC, OTH oder GG... Es gibt immer eine reiche, manipulative Zicke, die im Herzen gut ist. Einen Außenseiter, der komischerweise immer die besten Mädchen abbekommt(diese beachten ihn aber stets erst ab Folge 1 der ersten Staffel xD) . Und ein tolles, unschuldiges, beliebtes Mädchen *kotzwürgbrech*, das stets in irgendeine gefährliche Situation gerät und gerettet werden muss. Aber das ist doch das, was wir in so einer Serie sehen wollen. Und trotz der Paralellen finde ich GG um einiges gelungener.
Schon allein die Umgebung. NY bietet ein viel besseres Flair für eine Serie und auch die Dialoge finde ich humorvoller und besser.

queen*B
Lonely Boy / Girl
Lonely Boy / Girl

Weiblich
Anmeldedatum : 14.10.08
Anzahl der Beiträge : 90
Alter : 27
Lieblingscharakter : Queen B & Chuck

Nach oben Nach unten

Re: Parallelen zu OC

Beitrag von Admin am Do 08 Jan 2009, 02:18

Und trotz der Paralellen finde ich GG um einiges gelungener.
Schon allein die Umgebung. NY bietet ein viel besseres Flair für eine Serie und auch die Dialoge finde ich humorvoller und besser.

Ihc finde beide Serie auf ihre Art und Weise toll muss aber zuegeben, dass ich persönlich TheOC besser finde.

Ich mein, ich liebe New York und die ganzen Geheimnisse und all das, was Gossip Girl ausmacht, aber OC zielt auch mehr auf Familie und Freundschaft ab und ich denke auch, dass bei OC die Beziehungen (meiner Meinung nach) änger und "genauer" sind, bei Gossip Girl gibt es eigentlich nciht wirklich eine enge, vertarute Freundschaft, wie man sie bei OC z.B. in Ryan&Seth oder Kirsten&Julie findet. (Kann auch daran liegen, dass Gosisp Girl einfach mehr Leute im Cast hat, oder weil ich OC länger kenn...)

Was die Dialoge betrifft, finde ich nicht, dass OC Gossip Girl darin nachsteht. Schon allein Seth und Sandy Cohen oder auch Taylor, Summer und Co. liefern die witzigsten Sprüche, demnach, finde ich schon, dass der Spaßfaktor bei OC höher ist, als bei Gossip Girl, Gossip Girl hat dafür eben die Geheimnisse etc. und hier und da auch mehr Spannung drinnen.

_________________


Admin
Administrator
Administrator

Weiblich
Anmeldedatum : 09.03.08
Anzahl der Beiträge : 6165

http://lo-se-in.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Parallelen zu OC

Beitrag von queen*B am Fr 09 Jan 2009, 02:05

Ja, da hat ja jeder seinen eigenen Geschmack. Wink und ich muss auch zugeben, dass ich OC nach der misslungenen dritten Staffel nicht mehr wirklich verfolgt habe. Habe aber gehört, dass die vierte wieder um einiges besser sein soll.
Aber kann mich für GG einfach mehr begeistern.

queen*B
Lonely Boy / Girl
Lonely Boy / Girl

Weiblich
Anmeldedatum : 14.10.08
Anzahl der Beiträge : 90
Alter : 27
Lieblingscharakter : Queen B & Chuck

Nach oben Nach unten

Re: Parallelen zu OC

Beitrag von Chapeau am Fr 09 Jan 2009, 06:29

Eigentlich kann man ja recht einfach irgendwelche Parallelen zwischen Serien ziehen, aber uch finde Schon, dass Gossip Girl OC recht ähnlich ist. Schon allein weil eben um reiche Jugendliche geht.

@ queen*B: Die vierte Staffel von OC ist wirklich besser als die dritte. Obwohl ich persönlich Marissa schon irgendwie vermisst hab...

Chapeau
New Rich
New Rich

Weiblich
Anmeldedatum : 26.09.08
Anzahl der Beiträge : 556
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Parallelen zu OC

Beitrag von Missy am So 07 Jun 2009, 04:10

Ich finde irgendwie nicht wirklich, dass man große Parallelen zu OC ziehen kann. Klar tut man das automatisch, weil beide Serien aus Josh Schwartzs Feder stammen, aber man muss auch sehen, dass die beiden Serien 1. an total unterschiedlichen Orten spielen, und 2. der Fokus eigentlich auf anderen Themen liegt...klar geht es bei beiden Serien um Liebe, Freundschaft, Betrug usw., aber es wird anders verarbeitet.
Das Argument, dass Marissa mit Serena und Summer mit Blair vergleichbar sind, finde ich nicht passend; immerhin basieren Blair und Serena auf den Charakteren aus dem Buch. Und da ist Serena eben blond und groß und Blair eben klein und brünett. Das hat Josh dann umgesetzt und dass es dann wie bei OC ist, ist ja eher Zufall. Außerdem gibt es in jeder Serie verschiedene Typen von Frau und Mann, damit für jeden was dabei ist, von daher...Wink

Missy
Esteemed
Esteemed

Weiblich
Anmeldedatum : 22.03.09
Anzahl der Beiträge : 866
Alter : 27
Ort : Köln
Lieblingscharakter : Blair

Nach oben Nach unten

Re: Parallelen zu OC

Beitrag von Gast am Di 30 Jun 2009, 08:24

Ganz ehrlich gesagt, seh ich keine Parallelen zwischen den beiden Serien. Wenn man drüber nachdenkt mögen eure Punkte sicher richtig sein, aber ich mag beide Serien und will mir das auch nicht kaputtmachen lassen. Ich finde auch von mir aus keine Parallelen zwischen den Figuren, da sie sich anders benehmen. Und in JEDER Amerikanischen Serie gibts halt die kleine, brünette und die große, blonde. Das ist immer so.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Parallelen zu OC

Beitrag von Archibald am Fr 03 Jul 2009, 03:08

Gossip Girl schrieb:
Und trotz der Paralellen finde ich GG um einiges gelungener.
Schon allein die Umgebung. NY bietet ein viel besseres Flair für eine Serie und auch die Dialoge finde ich humorvoller und besser.

Ihc finde beide Serie auf ihre Art und Weise toll muss aber zuegeben, dass ich persönlich TheOC besser finde.

Ich mein, ich liebe New York und die ganzen Geheimnisse und all das, was Gossip Girl ausmacht, aber OC zielt auch mehr auf Familie und Freundschaft ab und ich denke auch, dass bei OC die Beziehungen (meiner Meinung nach) änger und "genauer" sind, bei Gossip Girl gibt es eigentlich nciht wirklich eine enge, vertarute Freundschaft, wie man sie bei OC z.B. in Ryan&Seth oder Kirsten&Julie findet. (Kann auch daran liegen, dass Gosisp Girl einfach mehr Leute im Cast hat, oder weil ich OC länger kenn...)

Was die Dialoge betrifft, finde ich nicht, dass OC Gossip Girl darin nachsteht. Schon allein Seth und Sandy Cohen oder auch Taylor, Summer und Co. liefern die witzigsten Sprüche, demnach, finde ich schon, dass der Spaßfaktor bei OC höher ist, als bei Gossip Girl, Gossip Girl hat dafür eben die Geheimnisse etc. und hier und da auch mehr Spannung drinnen.



Genau das denke ich mir auch immer.
Gossip Girl zielt halt mehr auf.. Tratsch, Klatsch und Intrigen. OC dagegen ist auf Freundschaft, Liebe und einfach das Leben zu leben aufgebaut.
Ich mag ehrlich gesagt auch OC lieber.. aber Gossip Girl mag ich natürlich auch, sonst hätt' ich mich ja wohl kaum hier angemeldet Wink

Archibald
Upper East Sider
Upper East Sider

Weiblich
Anmeldedatum : 26.04.09
Anzahl der Beiträge : 3219
Alter : 22
Ort : Großraum München
Lieblingscharakter : B, D

Nach oben Nach unten

Re: Parallelen zu OC

Beitrag von Maryton am So 12 Jul 2009, 18:36

Naja, man kann schon ein paar Parallelen zu OC ziehen, aber das kann man fast bei jeder Serie machen Surprised

Am Samstag hab ich die Folge wieder auf ProSieben gesehen, als Dan zu Serena sagt "Ich liebe dich!" und sie antwortet "OK!", daraufhin habe ich sofort an die Szene zwischen Marissa und Ryan gedacht, als er daraufhin "Danke" gesagt hat :P

Maryton
New Rich
New Rich

Weiblich
Anmeldedatum : 06.04.09
Anzahl der Beiträge : 400
Alter : 30
Lieblingscharakter : Blair & Serena

Nach oben Nach unten

Re: Parallelen zu OC

Beitrag von Belle <3 am Fr 14 Aug 2009, 02:49

und ich finde Rufus und Lilly erinnern mich immer an Summer und Cohen.
wie die immer miteinander reden xD
ich finde es einfach genial.

Belle <3
Highly Esteemed
Highly Esteemed

Weiblich
Anmeldedatum : 12.07.09
Anzahl der Beiträge : 1649
Alter : 25
Ort : Köln
Lieblingscharakter : Nate, Jenny, Vanessa und Blair

Nach oben Nach unten

Re: Parallelen zu OC

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 22:35


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten